13.12.2011 – Hop On Hop Off in Belfast

An meinem zweiten Tag in Belfast wollte ich das touristischste tuen was mir so einfällt, also habe ich mich für eine Hop On Hop Off Busfahrt entschieden. Es war wirklich arschkalt aber trotzdem habe ich mich nach draußen gesetzt. Zum Glück hatte ich noch meinen dicken Pullover mit Kapuze dabei, denn meine Pandamütze musste ich sehr schnell wieder absetzten, da sie mir sonst mit sehr großer Sicherheit vom Kopf geweht worden wäre.

Northern Ireland Assembly

Albert Clock

St.Anns Cathedral

Peace Wall

 

Nach den 2 Stunden der Rundfahrt, ohne Ausstieg meinerseits, da die Busse im Winderfahrplan nur sehr selten kommen, bin ich noch ein bisschen durch die Stadt gelaufen um mir die Zeit bis zum Rundgang im Rathaus zu vertreiben. Dabei habe ich mir die sogennante Waterfront und den Titanic Quartet angeschaut. Das neue Titanicmuseum öffnet leider erst im April 2012 sonst hätte ich mir das sicher angeschaut.

Ring of Thanksgiving

Fish of Knowledge

Titanicmuseum

 

Danach war ich kurz auf dem Weihnachtsmarkt um mein letztes Geld auszugeben, habe meine Sachen aus dem Hostel geholt und bin dann ins Rathaus um dort an einem kostenlosen Rundgang mitzumachen. Das war sehr interessant und unsere Lotsin war sehr lsutig. Danach bin ich dann ganz ganz schnell zum Busbahnhof gelaufen und habe gerade noch den Bus nach Dublin geschafft, sodass ich nicht noch eine Stunde warten musste. Die Fahrt war sehr entspannend aber der Verkehr in Dublin war dann richtig chaotisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s