18.10.2011 – Howth

Heute war endlich mal wieder Sonnenschein angesagt in Dublin und das muss genutzt werden. In Dublin selber habe ich ja schon fast alles gesehen was ich sehen wollte und deshlab bin ich heute mit der DART (Dublins S-Bahn) nach Howth gefahren um mir diesen kleinen Ort anzuschauen. Howth ist eine Halbinsel die ca. 12 km nörlich von Dublin gelegen ist. Der Ort ist total hübsch aber nicht sehr groß. Direkt dahinter liegt ein kleiner Hügel, Hill of Howth genannt, auf diesem kann man dann 4 verschiedene Wanderwege begehen. Ich hab mir einen mittellangen ausgesucht weil ich noch in die Stadt musste um Rikes Geburstagsgeschenk zu kaufen un danach noch einkaufen zu gehen. Der Weg war total schön und man konnte direkt aufs Meer schauen ohne Hafen und so. Und das Wetter war echt der Hammer. Es war zwar seeehr windig aber der Sonnenschein hat das wieder gut gemacht. Wenn das nächste mal an einem freien Tag von mir solch ein Sonnenschein ist werde ich einmal um den ganzen Hügel rumlaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s