06.09.2011 – Und auf einmal war eine Taube im Starbucks…

Der geneigte Leser dieses Blogs weiß, dass ich jeden Dienstag in Museen gehe und dass ich so ein bisschen auf dem Kriegsfuß mit dem Archäologischen Museum in Dublin stehe. Das alles hat mich aber nicht davon abgehalten heute die letzten 2 Ausstellungen zu besuchen. Hat sich gelohnt das Ganze. Die Ausstellung zum alten Ägypten war wirklich klein und Übersichtlich aber gut Umgesetzt, wenn auch der Raum ziemlich dunkel war und man deswegen Probleme hatte einige Tafeln zu lesen. Die größte Ausstellung im oberen Stockwerk ist die Ausstellung zum Leben im mittelalterlichen Irland. Zum Glück ist diese in 3 Teile aufgeteilt sonst wäre es ziemlich viel und sicher sehr unübersichtlich. Leider funktionierten in dieser Ausstellung die meisten Interaktiven Computer und ähnliches nicht oder sehr schlecht.

Dann war es auch schon ziemlich spät und ich bin dann zu Starbucks gegangen um dort ins Internet zu gehen und meine Blogs zu posten. Während ich dort saß hat sich einfach so eine Taube ins Starbucks verirrt. Und nicht einfach nur so in den Eingangsbereich. Die ist da Seelenruhig durch geschlendert als wäre das ganz normal. Die hat sicher gehofft, dass auf dem Boden leckere Krümel für sie liegen. Hat in der Theorie auch super geklappt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s