Zwischenfazit

Es sind jetzt schon 5 Wochen, oder auch 25%, meiner Zeit hier in Dublin vorbei.

Ich muss ehrlich sagen es kommt mir Einerseits nicht so vor als wären es schon 5 Wochen, Andererseits fühl ich mich hier schon so wohl und wie zu Hause, das man denken könnte ich bin schon viel länger hier. Ich habe mich sogar schon an die viel höheren Preise gewöhnt. Als Rikes Schwester da war meinte sie ganz oft das die Sachen hier doch total teuer sind aber ich fand die Preise jetzt nicht soo schlimm. Ich komme sicher wieder nach Deutschland und denke mir boar ist das geil billig hier. Obwohl ich auch schon Sachen gefunden habe die günstiger sind als in Deutschland und zwar Schuhe. Um genau zu sein Chucks und Vans. Die kosten hier gute 10 bis 20 Euro weniger als in Deutschland. Davon wird sicher das ein oder andere Paar mit nach Hause genommen. Man gewöhnt sich auch ganz schnell daran das man anders schauen muss wenn man über die Straße gehen will. Und das bei Rot über die Ampel laufen ist hier noch viel ausgeprägter als in Deutschland. Was das ein oder andere Mal schon fast in Unfällen endet, aber irgendwie schaffe ich es immer heil auf die andere Seite der Straße. Auch die Busfahrer scheinen mit der Zeit gar nicht mehr so rasant zu fahren aber vielleicht ist auch das Gewöhnungssache.

Dublin ist auf jeden Fall eine tolle Stadt und ich bin froh, dass ich mich für dieses Praktikum entschieden habe. Die Arbeit ist zwar sicher anstrengender als bei den meisten anderen dafür hat man viel Kontakt zu den Gästen. Die sind auch total dankbar für jeden Tipp und immer total freundlich und aufgeschlossen.  Außerdem bekommen Rike und ich hier viel Vertrauen entgegengebracht und wir können uns unsere Arbeitszeit immer sehr gut alleine einteilen, ohne dass jemand darüber wacht. Solange am Ende des Tages alles fertig sind alle glücklich und zufrieden.

Mittlerweile kann ich hier sogar Geld abholen. Das ist eine total Erleichterung für mich weil ich keine Panik mehr haben muss falls meine Karte nicht funktioniert.

Irgendwie war der Anfang hier in Irland etwas holprig, mit verlorenem Geld, einer nicht komplett funktionstüchtigen Karte und keiner Möglichkeit Bargeld zu holen aber momentan ist es einfach nur toll hier.

Achja ich hab euch auch noch garnicht unser Zimmer gezeigt.
Hier ein paar Bilderchens.

Unser Schminktisch

Meine Schuhe ^^

Mein Bett

Meine Fotowand

Unsere Tür

Unser Bad

Advertisements

2 Gedanken zu „Zwischenfazit

  1. aaaah geiler Vorhang!!

    Du deine Karte kam an, aber meine plz war wohl vorher falsch und wurde von der post berichtigt . 04103
    ist jetzt jedenfalls da und ich hab mich ganz doll gefreut 🙂

    liebe Grüße
    Josi

  2. Der Vorhang ist gar net so geil. Ich musste shcon 2 Nächte um mein Leben bangen weil die Gardinenstange fast runtergefallen wäre und im Falle eines Falles meinen Kopf zu Matsch verarbeitet hätte. Zum Glück hat es irgendwie gehalten und ich bin noch hier.
    Hast du gesehen das auf dem Panda dein tolles Körnerkissen liegt??

    Das mit der Postkarte tut mit Lei. Mama ist schuld die hat mir das so geschrieben ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s